10. Oktober 2023

"Wirklich emotional."
Videodreh NAI MAZI

von ju m'appelle und Giorgos Vergis mit VIEWSIC RECORDS

In der Welt der Musikproduktion gibt es Momente, die weit über den eigentlichen Song hinausgehen. Unser neuestes Projekt mit der talentierten Künstlerin ju’mappelle und dem griechischen Musiker Giorgos Vergis für das Musiklabel VIEWSIC RECORDS war genau solch ein Moment.

Von Anfang an waren wir von VIVO Productions Teil des kreativen Prozesses, welcher sich zu einem ganz speziellen Musikvideo entwickelte. Der Song, durchzogen von einer tiefen Melancholie, wollte mehr als nur gehört, sondern auch gesehen werden. Gemeinsam mit ju’mappelle, dem Team von VIEWSIC RECORDS und Giorgos Vergis haben wir Ideen gesammelt, wie wir eine Botschaft visualisieren können, die über die Musik hinausgeht.

Gesellschaftskritik wurde in drei kraftvollen Szenarien durch die beeindruckende Darstellung von vier Schauspieler*innen zum Leben erweckt. Jede Szene, jedes Bild wurde sorgfältig durchdacht, um die Wichtigkeit der angesprochenen Themen zu unterstreichen.

Die Zusammenarbeit war intensiv und inspirierend. Der ständige Austausch mit den Künstlern und dem Team ermöglichte es uns, die Vision des Songs in beeindruckende Bilder zu übersetzen. Kreative Entscheidungen wurden gemeinsam getroffen, und das Ergebnis spiegelt die tiefe Verbindung wider, die durch die Musik geschaffen wurde.

Wir sind überwältigt von der positiven Resonanz auf das Musikvideo. Tausende Aufrufe und Streams zeigen, dass die Botschaft verstanden wurde.

Die Umsetzung dieses Musikvideos war nicht nur eine kreative Zusammenarbeit, sondern auch Engagements für tiefgründige Themen. Wir sind stolz darauf, ein Teil dieses Projekts zu sein und können es kaum erwarten, zu sehen, welche Türen sich als nächstes öffnen werden.

Sie haben Fragen?